Mitte Oktober konnte das Orchester zum ersten Mal seit Beginn des strengen Lockdowns auf Grund der Corona-Pandemie wieder für eine Probe zusammenkommen. Dafür wurden zunächst einige Schülerinnen und Schüler des Kammerorchesters eingeladen in unser Kulturzentrum zu kommen. Die Proben finden zur Zeit ein Mal wöchentlich und meist draußen statt. Für alle Beteiligten waren die ersten Proben sehr bereichernd und aufregend, zumal sich der Großteil der Musiker*innen seit März nicht mehr persönlich gesehen hat. Anlässlich des Tages der Musica criolla, peruanischer Volksmusik, wurde in kleiner Besetzung das Lied La flor de la canela („Zimtblume“) auf dem Außengelände des Centro Cultural Centenarios gespielt und aufgenommen.

Kommentar verfassen