Das Orquesta de Cámara ist ein Kammerensemble, das sich rein aus Streichern zusammen setzt. Die bereits fortgeschrittenen Schüler*innen des Jugendorchester kommen hier wöchentlich zusammen, um verschiedenste Werke für Streicherensemble einzustudieren. Daneben repräsentiert das Kammerorchester auch regelmäßig in und um Chimbote das Centro Cultural Centenario bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen. Für diese Anlässe steht mittlerweile ein festes Repertoire aus Tangos, peruanischen Klassikern und klassischer Literatur parat. Die Leitung des Kammerensemble liegt in der Hand der Freiwilligen und/oder der venezolanischen Lehrer. Als erstes Zusammenhängendes Stück spielte das Orchester die Suite Aus Holbergs Zeit Von Edward Grieg, wodurch es sich nun als fester Bestandteil DaCapos etablieren konnte und auch bei offiziellen Konzerten auftritt.

Repertoire :

  • Carlos Gardel – Por Una Cabeza
  • Astor Piazolla – Libertango
  • Astor Piazolla – Oblivion
  • Il Volo – O Sole Mio, Version für Streichorchester
  • E. Grieg – Aus Holbergs Zeit – Suite im alten Stil
  • L. Anderson – A Christmas Festival, Version für Streichorchester
  • W. A. Mozart – Serenade Nr. 13 für Streicher in G-Dur – Eine kleine Nachtmusik